Samstag, 1. November 2014

Poison Princess von Kresley Cole

Titel : Poison Princess 
Originaltitel : The Arcana Chronicles 
Autor : Kresley Cole 
Verlag : cbt
Taschenbuch : 9,99 €
Kindle Edition : 8,99 €
Genre : Fantasy 
Erscheinungsdatum :  12. Mai 2014
Seitenzahl :  608









INHALT :  

 Die rote Hexe, der Tod, ein Heer aus Blüten und Dornen … düstere Bilder und Stimmen suchen Evie vor ihrem sechzehnten Geburtstag heim – und nach einer Katastrophe werden diese Visionen wahr. Als eine der wenigen Überlebenden bleibt sie zurück in einer öden Welt aus Asche und Verderben, an ihrer Seite der undurchsichtige Bad Boy Jack. Als klar wird, dass in Evie der Schlüssel zu neuem Leben verborgen liegt, müssen sie fliehen. Doch Evie ahnt, es ist nicht nur ihre Bestimmung, Leben zu geben, sondern auch den Tod zu säen. Nie darf Jack davon erfahren, denn längst hat sich Evie unsterblich in ihn verliebt …

 

 

 MEINUNG : 

Ich liebe dieses Buch. Es hat mich aus meiner Leseflaut bekommen. Und um ehrlich zu sein, habe ich ganz wenig von diesem Buch erwartet, weshalb es dann für mich auch so großartig war.  Es war spannend und mal was ganz anderes. Denn, wie man schon lesen kann, geht es hier um Hexen und um eine besondere  Gabe. Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und jede Seite hat mich gefangen. Manchmal ist das bei mir so, dass ich einige Wörter und Stellen einfach überspringe, aber hier habe ich alles gelesen. 
Evie ist wirklich ein  tolles Mädchen und ich konnte mich sehr mit ihr identifizieren. 
Jack fande ich eigentlich ganz toll und wie das halt so ist, ist er ein "Harter Kerl, mit weicher Schale."  
Zum Ende hin wurde er mir aber leider sehr unsympathisch und das Ende, was dann auch offengelassen wurde, fande ich einfach scheiße. 
Andere Nebencharaktere fande ich gut, andere wiederum nicht. 
Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil  "Poison Princess - Der Herr der Ewigkeit", der am 09. Februar 2015 erscheint. 

 

BEWERTUNG  :

 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen