Sonntag, 24. April 2016

Entfesseltes Herz - Black Dagger 26 von J.R. Ward

                 
 
 
                 Originaltitel: The Shadows - Black Dagger 13 (Part 2)
                 Titel: Entfesseltes Herz
                 Autor: J.R. Ward
                 Seitenzahl: 416 Seiten
                 Genre: Roman, Fantasy
                 Verlag: Heyne Verlag
                 ISBN:  978-3453317017
                 Erscheinungsdatum: 08. März 2016







 K L A P P E N T E X T
 iAm Latimer hatte sich geschworen, seinen Bruder Trez zu beschützen – doch er konnte weder dessen Schicksal noch seine selbstzerstörerische Lebensweise voller Sex und Drogen verhindern. Bis die Auserwählte Selena in Trez’ Leben trat. Und mit ihr Liebe und Leidenschaft. Zu spät? Denn die Königin der S’Hisbe fordert Trez als Pfand für ihre Tochter. Es gibt keinen Ort, an dem er sich jetzt noch verbergen kann. Als sich eine schreckliche Tragödie ereignet, müssen Trez und sein Bruder iAm ein ultimatives Opfer bringen ...


M E I N U N G
Irgendwie finde ich das Cover schön, aber irgendwie dann auch wieder nicht. Allerdings passt es gut zum Buch. 
Bevor ich das Buch gelesen habe, kannte ich die Reihe schon, ich glaube sogar mich daran erinnern zu können, dass meine Mama davon zwei Bücher hatte, oder war es jemand anderes? Oh man, ich weiß es einfach nicht mehr.. Jedenfalls hatte ich bis dahin schon mal vor einigen Jahren ein Teil gelesen. 
Was mir hier zu erst aufgefallen ist, waren die komischen Namen, die mich dann doch etwas gestört haben, wenn ich ehrlich bin. 
Ein kleiner Tipp an mich selbst: Lies erst die vorherigen Teile, bevor du einen Teil irgendwo anfängst. Manchmal hatte ich keine Ahnung, was jetzt los ist und ich glaube, nein, ich weiß, dass mir ein paar Informationen gefehlt haben. Nichtsdestotrotz ist die Handlung wirklich spannend, allerdings auch sehr dunkel und traurig, denn wie es scheint, haben Trez und iAm einfach mal so gar kein Glück. 
Wenn ich mich nicht irre, ist in den Büchern viel Erotik, oder? Na ja, egal. Hier war dies jedenfalls oftmals vorhanden und ich muss sagen, dass mich das ein klitzekleines bisschen gestört hat. Jaja, tut mir leid. 
Ich mochte die Charaktere sehr und konnte auch so ziemlich alles nachvollziehen. 
 Wahrscheinlich werde ich irgendwann mal, wenn ich Zeit habe, die kompletten Bücher lesen. 


 F A Z I T 
 Ein absolutes Muss für alle Black Dagger-Liebhaber. Es ist wirklich spannend und lesenswert. 
Von mir bekommt "Entfesseltes Herz":





  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen