Sonntag, 21. Februar 2016

[Rezension] Throne of Glass - Kriegerin im Schatten von Sarah J. Maas

Titel: Throne of Glass - Kriegerin im Schatten
Originaltitel: Crown of Midnight
Autorin: Sarah J. Maas
Seitenzahl: 544 Seiten
Reihe: Band 2 von 6
Genre: Fantasy, Roman
Gebundene Ausgabe: 17,95 €
Taschenbuch: 9,95 €
E-Book: 7,99 €
Verlag: dvt  Verlagsgesellschaft
ISBN: 978-3-423-71652-9
Erscheinungsdatum: 23. Oktober 2015
Sarah J. Maas // Verlag  // Amazon





 Reihenfolge der "Throne of Glass"-Reihe:
1. Throne of Glass - Die Erwählte
2. Throne of Glass - Kriegerin im Schatten
3. Throne of Glass - Erbin des Feuers
4. Queen of Shadows (noch nicht auf deutsch erschienen)
5. Titel unbekannt ((noch) nicht auf deutsch erschienen)
6. Titel unbekannt ((noch) nicht auf deutsch erschienen)

 Nachdem Celaena den Wettkampf gewonnen hat, ist sie der Champion des Königs und erledigt seine Aufträge, das denkt jedenfalls der König und auch alle anderen, doch in Wahrheit warnt Celaena die Feinde des Königs, ermögtlicht ihnen die Flucht und täuscht ihren Tod vor. Chaol wächst Celaena immer mehr ans Herz, aber kann sie ihm vertrauen? Immerhin ist er der Captain der königlichen Leibgarde. Gewinnt ihr Herz oder ihr Verstand? 





 Ich muss sagen, dass ich das Gesicht der Person auf dem Cover ein bisschen komisch finde, aber nur ein bisschen. Trotzdem mag ich das Cover sehr. 
 Der Schreibstil ist auch bei der Fortsetzung wunderbar flüssig und man ist schnell wieder in der Geschichte drinnen. 
 Wie einige von euch vielleicht schon wissen, fand ich das erste Buch so gut, dass ich sogar davon geträumt habe. Und ich muss sagen, dass der Traum wirklich sehr angenehm war. Noch nie ist mir ein Buch/eine Reihe, so sehr unter die Haut gegangen. 
 Den ersten Band habe ich geliebt, aber den zweiten liebe ich abgöttisch. Ich bin einfach so begeistert davon, dass ich gar nicht weiß, was ich dazu sagen soll. Ich liebe Celaena, ich liebe Chaol und ich liebe Dorian. ES IST SO TOLL. 
Der erste Satz des Buches: 
Von der Idee her ist das Buch richtig toll und es wird immer interessanter. Ich will gar nicht so viel dazu sagen, weil da echt sehr "unerwartete" Dinge passiert sind. Mit einer Sache komme ich gar nicht klar und ich musste wirklich weinen, sogar zweimal. Und dieser Herzschmerz, einfach UN-ER-TRÄGLICH!
Ich muss euch was gestehen, manchmal, da überlese ich Sachen in einem Buch, ja ich weiß, dass ist nicht schön. Aber hier, bei diesem, habe ich es nicht einmal gemacht. Nicht ein einziges mal. Allein daran weiß ich, dass ich das Buch liebe und der Schreibstil toll ist. 
Ich finde die Liebesgeschichte so toll und ich würde ja gerne eine Stelle zitieren, die ich so lustig fand, aber ich will nicht so viel verraten. 
 Ich fasse es einfach nicht, wie gut Sarah J. Maas schreiben kann (übrigens liebe ich ihren Namen, deshalb schreibe ich ihn auch so gerne). Ich habe mir auch schon einige YouTube-Videos von ihr angeguckt und noch nie war mir eine Schrifstellerin so sympathisch. 
Das Ende fand ich wirklich sehr gelungen. Und ja. Ich bin schon sehr auf den dritten Band gespannt, weil da ein neuer Charakter dabei ist und ich liebe diesen Charakter jetzt schon, fragt mich nicht wieso, ich tue es. Und am liebsten würde ich jetzt auch  "Queen of Shadows" in meinem Regal stehen haben wollen.  



Ein mehr als gelungener zweiter Band. Man lernt die Charaktere noch besser kennen, es kommen mehr Gefühle ins Spiel, es wird immer spannender und lustiger. Celaena ist die beste Protagonistin überhaupt, sie weiß was sie will und ist immer noch ein "badass"-Girl. Ich kann diese Reihe wirklich nur empfehlen, aus tiefstem Herzen. Ich weiß, einige finden, dass der erste Band ein bisschen lahm ist und blah, aber gibt der Reihe eine Chance. Es ist wirklich selten, dass ich ein Buch so sehr liebe, dass ich davon träume. Von mir bekommt "Throne of Glass - Kriegerin im Schatten": 










 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen